Was ist Dropshipping? (Direktversand, Streckengeschäft, Zielgeschäft)

Dropshipping (auch Streckengeschäft, Direktversand genannt) bezeichnet eine spezielle Geschäftsform im Handel zwischen einem Lieferanten und einem (Online-)Händler. Der Lieferant bietet dem Händler Produkte (inkl. Produktinfos, Bildmaterial etc.) an, welche dieser in seinem Online Shop zum Verkauf anbietet. Sobald ein Produkt von einem Kunden gekauft worden ist, leitet der Händler die Bestellung an den Lieferanten weiter. Dieser verschickt die Waren – bei Bedarf mit einem Lieferschein vom Händler – in neutraler Form direkt an den Endkunden, so dass der Händler mit der Ware gar nicht erst in Berührung kommt. Dabei bemerkt der Endkunde nicht, dass der eigentliche Absender nicht der Händler ist, sondern der Lieferant.

Dieser Prozess beinhaltet u.a. folgende Vorteile für den Händler:

  • - Kein Einkauf von Waren vorab notwendig (geringe Kapitalbindung)
  • - Kein finanzielles Risiko
  • - Komplette Auslagerung der Logistik
  • - Keine Lagerkosten, kein Aufwand bzgl. Versand
  • - Konzentration auf seinen Online Shop (Marketing, Verkauf)
  • - Große Produktauswahl bei dem Lieferanten